Relaxing

Mit Relaxing dem Alltag standhalten

Durch Alltagstress und Termindruck bleibt oft kaum Zeit sich selbst etwas Gutes zu gönnen. Dabei ist regelmäßiges Abschalten wichtig für das Wohlbefinden und die körpereigenen Abwehrkräfte. Das Angebot von effektiven Relaxing Methoden ist groß und so sollte hin und wieder ein Nachmittag oder Wochenende eingelegt werden, dass ganz alleine der Seele gewidmet ist. Der neuste Wellness-Trend ist das sogenannte „Floating“. Schwereloses Treiben auf konzentriertem Salzwasser in einer ruhigen Atmosphäre lassen Sorgen und Anspannung innerhalb kürzester Zeit hinter sich.

Durch eine besonders intensive Tiefenentspannung bekommt der Körper die nötige Kraft neue Stresssituationen spielerisch zu meistern.

Klassisch und nach wie vor bewährt ist der Saunabesuch. Das Herz – Kreislaufsystem und der Stoffwechsel werden stimuliert und das steigert wiederum die allgemeine Leistungsfähigkeit. Der Vorteil hierbei ist, dass in nahezu jeder Stadt eine öffentliche Sauna zu finden ist. Die Hot-Stone Massage wirkt gezielt gegen Muskelverspannungen. Diese Methode hat eine lange Tradition indianischen Ursprungs und ist in Verbindung mit ätherischen Ölen als Aroma-Therapie besonders wohltuend. Für regelmäßige Entspannungsübungen empfehlen sich muskulaturstärkende Pilates – Übungen, welche sich positiv auf Körpergefühl und Konzentrationsfähigkeit auswirken.

Die Verletzungsgefahr ist hierbei äußerst gering, so dass nach einem Einführungskurs auch zu Hause Übungen abgehalten werden können. Kleine über die Woche verteilte Pilates-Einheiten sind Ideal für diejenigen, die selten die Möglichkeit haben sich mehrere Stunden frei zu nehmen. Wer es regelmäßig schafft, sich kleine Oasen in den Alltag einzubauen, wird mit gesteigerter Leistungsfähigkeit und frischer Energie belohnt.